Corona – relevante Werte, statistische Mängel, politischer GAU – Vera Lengsfeld

Seit Frühjahr 2020 wird das Publikum mit einer Flut von Daten zu Sars-CoV-2 und Covid-19 konfrontiert. Abgesehen von den eigentlichen Sachinformationen zum Virus und zur Krankheit stehen die Fallzahlen im Vordergrund. Welche davon sind relevant und wie sieht es mit der Qualität der statistischen Daten aus.

Die Tests haben primär keinen Einfluss auf die Anzahl der Erkrankten und der Todesfälle

https://vera-lengsfeld.de/2020/10/29/corona-relevante-werte-statistische-maengel-politischer-gau/

Die Maske schadet und schützt nicht!

 

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson

Dr. Margareta Griesz-Brisson

Dr. Margareta Griesz-Brisson ist laut topdoctors.co.uk eine der führenden beratenden Neurologen Europas mit Sitz in der Harley Street in London. Sie ist Ärztliche Direktorin der London Neurology & Pain Clinic, wo sie derzeit Patienten behandelt. 

Die Ärztin ist spezialisiert auf Neurologie, Neuroregeneration, Neuroplastizität, Neurotoxikologie, Umweltmedizin und Schmerztherapie. Unter anderem ist Margareta Griesz-Brisson Mitglied der Amerikanischen Akademie für Neurologie, der Europäischen Föderation neurologischer Gesellschaften und der Europäischen Akademie für Umweltmedizin. Sie ist außerdem als medizinisch-rechtliche Expertin in Großbritannien, Norwegen, Deutschland, der Schweiz und den USA tätig.

Das Video ist auch hier veröffentlicht: https://www.bitchute.com/video/Bg5WHcnMaX75/

Interview mit Margareta Griesz-Brisson: 
https://www.youtube.com/watch?v=2WHVJUYIj8g

QUERDENKEN in Leipzig: HIER gibt es die Wahrheit!

Am 07.11.2020 hat sich die Querdenken-Bewegung in Leipzig versammelt, um friedlich ihre Meinung zu den Coronamaßnahmen zu äußern. Was wir einen Tag später in den Medien darüber lesen, ist an Irrsinn kaum zu übertreffen! In einem Videoblog nehmen wir euch über den ganzen Tag mit und zeigen die echten Szenen und Vorkommnisse in Leipzig!
@Klagepaten

@QUERDENKEN 711 – Wir für das Grundgesetz

@Boris Reitschuster

@Anwälte für Aufklärung

@Hallo Meinung

@Neverforgetniki

Wegen Kritik an Corona-Politik: Gesundheitsamt-Chef wird strafversetzt

Am 07.11.2020 veröffentlicht

Kritischer Gesundheitsamt-Chef versetzt: Über 130 Ärzte protestieren scharf

München – Der Mediziner und ehemalige Leiter des Gesundheitsamtes Aichach-Friedberg in Bayern ist abgesetzt. Der Beamte soll stattdessen auf Weisung der bayerischen Regierung im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit arbeiten. Als Grund dafür vermutet der Arzt seine Kritik an der bayerischen Landesregierung im Umgang mit der Corona-Pandemie. Wörtlich sagte Pürner in einer virtuellen Pressekonferenz am Freitag: „Mit dieser Strafversetzung soll ein Exempel statuiert werden. Das ist meine persönliche Meinung, so empfinde ich das. Damit soll ein Zeichen gesetzt werden, dass sich keine weiteren Amtsärzte mehr beschweren über Vorgänge und Maßnahmen.“

https://www.berliner-kurier.de/politik-wirtschaft/kritischer-gesundheitsamt-chef-versetzt-ueber-130-aerzte-protestieren-scharf-li.117186

HELIOS-KLINIKEN VERÖFFENTLICHEN CORONA-FAKTEN: KEINE PANDEMIE VON NATIONALER TRAGWEITE?

Europas mit Abstand größter privater Klinikbetreiber hat sich entschlossen, täglich aktuelle Zahlen zur Intensiv-Auslastung seiner 86 deutschen Kliniken in Bezug auf Covid-19-Patienten zu veröffentlichen.

Die Helios-Kliniken geben bekannt – In Zahlen: Covid-19 bei Helios:

Um einen Beitrag zur Transparenz und einer zahlengestützten Beurteilung der aktuellen Situation in unseren Kliniken zu leisten, veröffentlichen wir ab sofort täglich die Zahlen zur Betten-Auslastung in unseren 86 Kliniken in Deutschland.

https://dieunbestechlichen.com/2020/11/helios-kliniken-veroeffentlichen-corona-fakten-keine-pandemie-von-nationaler-tragweite/

Anfrage an Berliner Senat weckt Zweifel an Aussagekraft von PCR-Test

Die Senatsverwaltung für Gesundheit hat bestätigt, dass PCR-Tests eigentlich nicht in der Lage sind, eine Infektion im Sinne des Infektionsschutzgesetzes festzustellen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Einzelabgeordneten Marcel Luthe hervor.

https://www.berliner-zeitung.de/news/anfrage-an-berliner-senat-weckt-zweifel-an-aussagekraft-von-pcr-test

Marc Friedrich: Inflation und Enteignung kommen – Bringen Sie Ihr Vermögen in Sicherheit

Am 15.10.2020 veröffentlicht

BILL GATES als Corona-Regisseur? (Clemens Arvay)

Am 03.10.2020 veröffentlicht

Genetische Impfstoffe gegen COVID-19: Hoffnung oder Risiko? (Mit Biologe Clemens Arvay)

Am 03.05.2020 veröffentlicht

Bill Gates: CORONA-IMPFSTOFF ist die „dringendste Erfindung der Welt“

Am 04.05.2020 veröffentlicht von Die Welt

Tabula Rasa: Der große Reset – Robert Stein

NuoViso unterstützen: http://nuovisoplus.de – Der Regentreff 2020 fand unter ganz besonderen Bedingungen statt. Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in den Medien gebrandmarkt. Supervirus? Kontrollen? Quarantäne? Ausgangssperren? Masken? Sowas gibt es nur in Diktaturen wie China und nicht in westlichen, freien Demokratien! Wenige Monate später haben sich die Verhältnisse umgekehrt. Kritische Anmerkungen sind unerwünscht, anerkannten Wissenschaftlern und Experten mit einer eigenen Meinung wird jegliche Reputation abgesprochen und diese aus dem Diskurs entfernt. Die Welt blickt am Ende des Jahres auf eine gespaltene Gesellschaft, Ratlosigkeit aller Orten mit der Aussicht auf eine gigantische Wirtschaftskrise. Nicht Wenige fragen sich, ist das alles Zufall? Ist es das normale Ende eines Zyklusses einer scheinbar immer degenerierteren Gesellschaft? Oder steckt hinter all dem sogar ein Plan? Und wohin wird uns dieser führen? In diesem Vortrag ergründet Robert Stein ob es diesen Plan geben könnte. Wer sind die Profiteure der Krise und welche Ziele verfolgen sie? Robert Stein untermauert die Thesen seines Vortrages mit zahlreichen Indizien, welche zumindest Ansätze eines Big Picture liefern und einen nur mit Staunen zurücklässt.

Erneut Zweifel an Corona-Studie: Droht Fachzeitschrift “The Lancet” ein Imageschaden?

The Lancet und The New England Journal of Medicine (NEJM) zählen zu den renommiertesten und ältesten, medizinischen Fachzeitschriften der Welt. Sie werben mit qualitativ hochwertigen und von Experten überprüften Forschungsergebnissen. Und doch scheint das Ansehen der Journale jetzt der Corona-Pandemie zum Opfer zu fallen.

Mittlerweile gibt es erneut Zweifel an einer von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Auftrag gegebenen Studie, die in The Lancet  Anfang Juni veröffentlicht wurde.

Diese Studie geht davon aus, dass das Infektionsrisiko bei einem Rückgang der Distanz von zwei Metern zu einem Meter genauso groß ist wie von einem Meter auf Null. Diese Grundannahme wurde von Wissenschaftlern scharf kritisiert – sowie die angewendete Methode beim Vergleichen der Abstände.

https://www.rnd.de/gesundheit/droht-fachzeitschrift-the-lancet-ein-imageschaden-erneut-zweifel-an-corona-studie-4XZ5APZLMNFVBFKYE2YRXNL5WA.html

Rechtsextremer entpuppt sich als traumatisierter Ägypter

In Greifswald fackelte ein „Rechtsextremer“ die Unterkünfte von Syrern ab, der grüne Bürgermeister forderte alle Härte des Rechtsstaates. Dann stellte sich heraus, dass der vermeintliche xenophobe Neonazi doch nur ein Ägypter mit Kriminalitätshintergrund war. Natürlich traumatisiert und angeknackst, logische Folge: keine Anklage und Freifuß.

https://m.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-news/brandserie-in-greifswald-geklaert-aegypter-veruebt-anschlaege-auf-syrer-73740602,view=amp.bildMobile.html