About

Auf dieser Seite finden Sie LINKS und TEXTE, mit denen sich der Betreiber dieser Webseite definiert.


Die Vorgeschichte zu dieser QUERDENKEN-Seite :

Am 24.11.1989 flog Gorbatschows Deutschlandbeauftragter Valentin Falin von Moskau nach Ostberlin zur sowjetischen Botschaft ‘Unter den Linden’, um dort Staatsrats-Vorsitzenden Egon Krenz, Hans Modrow und Markus “Mischa” Wolf zu treffen. Herr Falin hatte den Auftrag diesen Herren den Wunsch Gorbatschows auszurichten, dass er die Deutsche Wiedervereinigung entschieden habe und diese 3 Herren nun die ensprechenden Schritte zur Realisierung seiner Entscheidung in die Wege leiten sollten. Was dann auch geschah.
Übersehen dabei wurde, dass nicht der Westen Deutschlands Ostdeutschland übernahm, sondern dass es gelungen war, dass der Osten den Westen übernahm. Der größte Fehler bestand nämlich darin, 1990 die Ost-CDU mit all ihren Stasi-Mitarbeitern in die CDU zu integrieren, und es dadurch zu ermöglichen, dass die vom KGB und dem ostdeutschen MfS gesteuerten Kommunisten in der CDU das Kommando übernehmen konnten. Diese haben dann durch eine komplette Unterwanderung die gesamte Partei übernommen und bestimmen heute zur Gänze die jetzt deutlich sichtbare linke Ausrichtung der CDU. Auf Grund dieses internen nahezu unbemerkten Umsturzes war es möglich, dass Angela Merkel deutsche Bundeskanzlerin wurde.
Von diesem unfassbaren Schaden, der durch diese Personalie entstanden ist, wird sich Deutschland wohl nie mehr erholen.
Dass Helmut Kohl es sich verbeten hatte, dass Angela Merkel an seinem Begräbnis teilnimmt, beweist, dass er seinen Fehler spät, bzw.zu spät erkannt hat, – nämlich den Fehler, Angela Merkel in sein Kabinett aufgenommen zu haben. Aber mit dieser letzten, verzweifelten Geste wollte er den nachfolgenden Generationen das geheime Zeichen übermitteln, dass er noch vor seinem Tode erkannt hatte, mit welch tödlichem Virus er sein Heimatland infiziert hatte:
Dem Virus des SOZIALISMUS.
Und mit dem zweiten Virus, nämlich CORONA, gelingt es nun Merkel und ihren Handlangern noch schneller Fahrt in einen kommenden Totalitarismus aufzunehmen.
Egal unter welchem Etikett : Ob Klima, ÖKO-Sozialismus, Hygiene-Diktatur oder gar freiwillige Unterwerfung der obrigkeits-gläubigen Rest-Deutschen. Die Weichen sind gestellt.
Der gerade eintretende Wirtschafts-Einbruch, einhergehend mit den unübersehbaren Anzeichen eines baldigen Crashs des Finanz-Systems, wird den Weg in diese unheilvolle Richtung noch beschleunigen. Noch wird getanzt auf der Titanic. Doch der Eisberg hat bereits die ersten Löcher in den Rumpf gerissen. Wir sinken. Unaufhaltsam.

Ich, als unbedeutender Betreiber dieser Webseite, glaube nicht, dass sich dieser Zug noch stoppen ließe, weder durch QUERDENKEN noch durch andere Gruppierungen, doch nur da zu sitzen und zu schweigen ist auch keine Lösung.
Noch ein paar wenige Menschen wissen, was Freiheit bedeutet. Ich bin einer davon.
Es liegt an Ihnen, diese Fackel der Freiheit weiterzutragen. F.S.



Hans-Georg Maaßen: „Was hätte ich gemacht, wenn ich MfS-Chef gewesen wäre?“ | Epoch Times Deutsch Dr. Hans-Georg Maaßen sprach im Erfurter Kaisersaal am 6. September 2020 zum Thema 30 Jahre Deutsche Einheit – „aus der Perspektive als geheimer Nachrichtendienstler“.


Déjà vu 1989 – Querdenken: realistische neue Bürgerbewegung?


Dr. Markus Krall: Freiheit oder Untergang – Das ist hier die Frage!


Dr.Markus Krall sehr empört :”Man hat Sie an der Nase rumgeführt !!!”


Sicherer Umgang mit Vertretern der Mainstream-Presse