Wie man Freiheit verlieren kann. (von La Boétie).

Wie man Freiheit verlieren kann. (von La Boétie).

“Eine der Grundlagen politischer Herrschaft ist, dass die Menschen einst ihre Freiheit entweder durch äußere Eroberung oder durch innere Korruption verloren haben. Dann folgte eine Generation nach der anderen, die nichts mehr über Freiheit und ihre Bedeutung wusste. Die Unterwerfung ist zur Gewohnheit geworden. Die Menschen wurden unterworfen und Gefangenschaft erscheint selbstverständlich. Die menschliche Natur fällt den Umständen, dem Brauch und der Gewohnheit sowie der Erziehung zum Opfer, und die staatliche Propaganda vervollständigt diesen Unterwerfungsprozess. Mit der Zeit gehen die Spuren des Wissens über die Freiheit verloren und es bleibt nur die Erfahrung der Knechtschaft übrig, als wäre es die natürlichste Art der menschlichen Existenz.”

Wenn Sie es wirklich wagen sollten, mehr über den revolutionären Gedanken der FREIHEIT zu erfahren, – zumindest theoretisch -, dann klicken Sie hier : Auf eigene Gefahr !